Bieterverfahren mit MAIERIMMOBILIEN

Erfolgreiche Bieterverfahren mit Rundum-Service

Das Bieterverfahren bietet eine der besten Möglichkeiten, Immobilien schnell und zum Höchstpreis zu verkaufen. Als erfahrenes Maklerhaus begleitet Maierimmobilien Bieterverfahren in München und Umgebung bereits seit vielen Jahren – mit vielen erfolgreichen Vertragsabschlüssen.

Gerade in heiß umkämpften Immobilienmärkten wie München und Oberbayern, wenn schnell Kapital benötigt wird oder wenn eine Immobilie auf anderen Wegen bislang keinen Käufer gefunden hat, bietet sich das Bieterverfahren an.

Da es sich hierbei um einen aufwendigen Prozess handeln kann, bei dem Open-House-Besichtigungen durchgeführt, Käufergebote verwaltet und zahlreiche Vorverhandlungen geführt werden müssen, ist die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Makler hier fast unerlässlich. Maierimmobilien bietet Ihnen dabei den vollen Rundum-Service. Wir sind in allen Phasen an Ihrer Seite und sorgen dafür, dass Sie mit dem Bieterverfahren Ihre Immobilie schnell, stress- und sorgenfrei und vor allem gewinnbringend verkaufen können. Haben Sie Interesse an einer Zusammenarbeit mit uns? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.


Das Bieterverfahren: Immobilien zügig und profitabel verkaufen

Das Bieterverfahren ist, wie oft fälschlicherweise angenommen, keine Versteigerung von Immobilien. Vielmehr dient es dient es der aktuellen Preisermittlung und dem raschen Verkauf einer Immobilie. Ein abgegebenes Höchstgebot ist also nicht zwangsläufig bindend. Sie als Verkäufer haben immer noch das letzte Wort und können auch mit anderen Kandidaten noch in Verhandlungen treten.

Für diese Immobilien ist ein Bieterverfahren die beste Wahl

Wollen Sie eine Immobilie in Toplage verkaufen? Sind verkäufliche Immobilien in der Lage Ihrer Immobilie rar gesät? Ist Ihre Immobilie ein besonderes Schmuckstück oder so einzigartig, dass Vergleichsmöglichkeiten fehlen, um einen verlässlichen Fixpreis zu ermitteln? In diesen Fällen bietet sich für diese Immobilien das Bieterverfahren an. Interesse ist garantiert, die Wertermittlung ist nur über Bieterinteresse sinnvoll möglich, die Gebote können aufgrund der Lage, des Zustands oder der Eigenschaften Ihrer Immobilie den Verkaufspreis in ungeahnte Höhen treiben.

Das Bieterverfahren: Vorteile und Chancen für Immobilienverkäufer

Das Bieterverfahren kann viele Vorteile und Chancen bieten, wenn es darum geht, eine Immobilie gewinnbringend und vor allem rasch zu verkaufen. Die wichtigsten nennen wir Ihnen gerne:

  • Wertermittlung unnötig: Die Gebote ermitteln automatisch den Höchstpreis. Dies ist vor allem für Immobilien interessant, deren Wert schlecht ermittelt werden kann oder für die keine Vergleichsmöglichkeiten vorliegen.
  • Preisdruck erhöhen: Die Konkurrenz unter den Bietenden sorgt automatisch für Druck, das Angebot höher abzugeben als vielleicht gewollt.
  • Aufmerksamkeit erregen: Durch den fehlenden Fixpreis fühlt sich oft eine größere Zielgruppe angesprochen. Oft kann ein Bieterverfahren auf potenzielle Käufer auch wie eine Schnäppchenjagd wirken.
  • Zeit sparen: Die erhöhte Aufmerksamkeit sorgt dafür, dass Sie Ihre Immobilie per Bieterverfahren oft viel schneller verkaufen können als auf anderen Wegen.
  • Stress verhindern: Stellt sich ein Interessent bei Vertragsverhandlungen quer oder haben Sie das Gefühl, dass die Verhandlungen zu keinem fruchtbaren Ergebnis führen werden, können Sie einfach auf das nächsthöhere Gebot ausweichen und mit diesem Interessenten Verhandlungen führen.
  • Am längeren Hebel: Da Sie durch das Höchstgebot den Höchstpreis Ihrer Immobilie nun kennen, haben Sie mit anderen Interessenten zudem einen größeren Hebel bei den Verhandlungen.

Finden Sie heraus, was Ihre Immobilie Wert ist

Hier Objektart wählen:

So läuft das Bieterverfahren mit Maierimmobilien ab

Wenn Sie uns für ein Bieterverfahren beauftragen, kümmern wir uns um alles. Sie müssen sich am Ende nur noch für das beste Gebot entscheiden.

Unsere Aufgaben in der Vorbereitungsphase

Wir zeichnen ein genaues Bild Ihrer Immobilie. Wir klären alle rechtlichen Fragen, liefern exakte Grundrisse und Schnitte und setzen Ihre Immobilie in Wort und Bild in Szene – auf Wunsch übrigens auch gerne für digitale Besichtigungen oder mit Drohnenaufnahmen für besonders aufsehenerregende Marketingmaßnahmen. Wir erstellen alle nötigen Inhalte für das eigentliche Bieterverfahren. Vom Zeitplan über Handouts für die Interessenten bis hin zu allen nötigen Dokumenten: Mit uns kann es losgehen. Wir kümmern uns zudem im Vorfeld um die präzise Zielgruppendefinition für Ihre Immobilie und nutzen unser Netzwerk aus über 30.000 solventen Stammkunden, um sicherzustellen, dass schon von Anfang an die richtigen Käufer auf Ihre Immobilie aufmerksam werden. Gerne organisieren wir in diesem Sinne auch Secret Sales für Sie. Dadurch können wir bei sensiblen Objekten auch besondere Diskretion garantieren. Ist Diskretion nicht das Ziel, bewerben wir auf Wunsch das kommende Bieterverfahren zusätzlich in allen wichtigen Print- und Onlinemedien, auf Social-Media und anderen hocheffektiven Kanälen.

Die Besichtigungsphase: seriös und diskret

Gerade bei Bieterverfahren können Besichtigungen von Haus oder Wohnung besonders anstrengend werden. Open-House-Besichtigungen müssen zudem mit Fingerspitzengefühl durchgeführt werden. Ist der Andrang zu groß, sehen viele Interessenten von vornherein keine Chance, die Immobilie zu bekommen, sind es zu wenige Interessenten, könnte dies Zweifel wecken, die sich negativ auf die Gebotshöhe auswirken. Wir kümmern uns seriös und diskret um die Zusammenstellung der Interessentengruppe und führen diese informativ, hilfsbereit und transparent durch das Haus oder die Wohnung. Übrigens: Möchten Sie aus gewissen Gründen vermeiden, dass zu viele neugierige Blicke Ihre Immobilie sehen oder Informationen darüber einholen können, bietet sich das zweistufige Bieterverfahren an. Hierbei filtern wir noch vor einer Besichtigung unseriöse oder unpassende Bieter in einer ersten Runde heraus, so dass Sie sichergehen können, dass in der zweiten Runde (der eigentlichen Besichtigung) nur noch Interessenten mit echter Kaufabsicht zugegen sind.

Entscheidungsphase und Vertragsverhandlungen

Sind die Gebote abgegeben, kommen Sie zum Zug. Sie können nun Verhandlungen mit dem Kandidaten aufnehmen – oder diese in unsere Hände legen. Wichtig hierbei ist, dass es während der Entscheidungsphase noch nicht zur Ablehnung anderer Gebote kommt. Es besteht erstmal nur eine Reservierungsvereinbarung. Erst wenn die Vertragsverhandlungen abgeschlossen sind – auch hier sind wir gerne an Ihrer Seite – und der Verkauf notariell bestätigt wurde, ist die Immobilie auch wirklich verkauft. Sollte es dazu nicht kommen, können Sie auf andere Gebote zurückkommen, oder ein neues Bieterverfahren in die Wege leiten.

Häufige Fragen und Antworten zum Bieterverfahren

Für welche Immobilien eignet sich das Bieterverfahren?

Für Immobilien auf heiß umkämpften Märkten wie in München und Umgebung ist das Bieterverfahren eine gute Wahl, da ein hohes Interesse garantiert ist. Auch für Immobilien, deren Wert schlecht oder überhaupt nicht ermittelt werden kann, weil sie beispielsweise einzigartig oder renovierungsbedürftig sind, lohnt sich das Bieterverfahren.

Was sind die Chancen und Vorteile des Bieterverfahrens?

Durch die miteinander konkurrierenden Gebote der einzelnen Kandidaten erhöht sich die Chance auf einen Verkauf zum Höchstpreis oder sogar weit darüber hinaus. Das erhöhte Interesse sorgt zudem für schnellere Kaufabschlüsse und gibt Ihnen mächtige Hebel in die Hand, wenn es um finale Preis- und Vertragsverhandlungen geht: Sollten Sie und ein Kandidat sich nicht einig werden, können Sie einfach zum nächsten Gebot wechseln.

Wie findet man die richtige Zielgruppe für das Bieterverfahren?

Grundsätzlich greifen hier Erfahrung auf dem Markt, Intuition und handfeste Recherche ineinander. Deswegen sollten Sie sich hierbei vor allem auf komplexen und umkämpften Märkten auf die Unterstützung eines erfahrenen Maklers verlassen. Maierimmobilien bietet Ihnen als familiengeführtes Unternehmen mit langjähriger Erfahrung und zahllosen Referenzen ein Netzwerk aus über 30.000 solventen Stammkunden. Wir können sicherstellen, dass nur Gebote von Interessenten eingeholt werden, die auch ernsthafte Absichten haben.

Wie läuft das Bieterverfahren ab?

Das Bieterverfahren besteht aus der Vorbereitungsphase, der Zielgruppenfindung, dem Marketing, der Besichtigungsphase, der Entscheidungsphase und den finalen Vertragsverhandlungen. In der Vorbereitungsphase kümmern wir uns um die professionelle, umfassende und juristisch wie bürokratisch korrekte Erstellung von allen wichtigen Dokumenten für Ihre Immobilie – von Grundrissen bis zur Gebäudebeschreibung, von der Präsentation in Wort und Bild bis zu rechtlich wichtigen Informationen. Bei der Zielgruppenfindung und in der Marketingphase ermitteln wir einen potenziellen Käuferkreis und bewerben dann das kommende Bieterverfahren auf zahlreichen Kanälen – darunter auch in unserem Netzwerk aus über 30.000 solventen Stammkunden. Die Besichtigungsphase ist eine der intensivsten Phasen. Hier nehmen wir Ihnen alle anstrengenden Aufgaben ab und führen diskret und seriös alle nötigen Besichtigungen mit potenziellen Käufern durch. Bei der Entscheidungsphase sind Sie am Zug. Sie treten hier in Verhandlungen mit den Kandidaten ein, uns an Ihrer Seite. Die Vertragsverhandlungen und der Vertragsabschluss schließlich vollenden das Bieterverfahren und finalisieren den Verkauf.

Sie möchten Ihre Immobilie über das Bieterverfahren verkaufen?

Als Münchner Makler mit langjähriger Erfahrung und starkem Service aus einer Hand sind wir der richtige Partner für den Verkauf Ihrer Immobilie über das Bieterverfahren. 

Rufen Sie uns gleich an unter +49 89 4522173-0 oder schreiben Sie uns eine Nachricht über nachfolgendes Formular - wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben, alle weiteren Felder sind freiwillige Angaben. Die von Ihnen hier erhobenen Daten werden von der MAIERIMMOBILIEN GmbH zur Beantwortung Ihrer jeweiligen Anfrage verarbeitet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen.

Ihr Ansprechpartner

Philipp Maier
Philipp Maier
Geschäftsführer
Immobilienkaufmann

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung