Grundsätzliches: Der Makler- Was macht der eigentlich den ganzen Tag lang?

18. Juli 2019

Ab und an mal ein Haus vorführen und dann auf den Verkauf warten. Das ist doch alles, was ein Makler so leistet, oder? Was andere Makler machen, weiß ich nicht, aber ich habe für Sie einen (fast) typischen Arbeitstag festgehalten:

7.15 genaue Objektanalyse. Das Objekt eines neuen Kunden hatte ich schon gesehen, jetzt schau ich es mir ganz genau an. Was sind die Besonderheiten, die Stärken und die Nachteile der Immobilie? Welche Mängel lassen sich leicht beheben, wer macht das schnell und günstig? Ich arrangiere gleich für den Verkäufer Termine mit den Handwerkern. Dann sammle ich mit ihm zusammen alle Unterlagen, die für den Verkauf nötig sind.

9.06 nach einem schnellen Kaffee (o.k. mit einem kleinen Croissant) bin ich jetzt am Bauordnungsamt. Es waren nicht alle Unterlagen da, ich besorge die fehlenden für den Verkäufer.

10.13 Am Amt hat´s gedauert, jetzt bin ich im Büro. Bald hab ich einen Termin mit einem anderen Verkäufer, es geht um die Preisstrategie. Die Festlegung des Verkaufspreises ist ein entscheidender Moment. Deswegen schreib ich mir alle Daten des Projekts auf ein Flipchart, überprüfe aktuelle Marktdaten, schaue mir noch mal die Objektdaten und die Umgebung an.

11.00 Kundengespräch über den Verkaufspreis, mit dem wir auf den Markt gehen. Nach langen Erklärungen, Abwägungen und gemeinsamer Datenanalyse entscheidet sich der Kunde für ein Bieterverfahren und einen Mindestpreis.

12.11 Zum Glück ist das nächste Objekt gleich um die Ecke, der Fotograf ist gerade dort. Es wurde etwas Homestaging (Blog-Eintrag dazu folgt) gemacht, ich will sehen, ob es gut aussieht.

12.58 Eigentlich würd ich jetzt gerne was essen, aber die Grafikerin hat schon gegessen und bevor sie weiter macht, schaue ich mir den Entwurf für ein Verkaufsexposé an. Ich bin nicht ganz glücklich, das Exposé sollte besser zum Objekt passen, dann gibt es keine Überraschung bei der Besichtigung. Weil sie im gleichen Raum sitzt und Fragen hat, bespreche ich noch mit unserer Marketing-Beauftragten, wo wir ein Objekt platzieren und in welcher Reihenfolge. Sie hat eh einen super Plan, aber mir fällt dann noch eine Postkartenaktion in der Nachbarschaft ein.

13.43 Zeit um was zu essen. Man soll ja beim Essen nicht lesen. Aber der Artikel über neue Verkaufsmethoden für Immobilien ist so interessant, dass mich das Lesen eigentlich sehr entspannt.

14.28 Das Aufstellen von Verkaufsschildern vor Objekten mach ich gerne selber. Erstens weiß ich dann, dass es optimal platziert ist und zweitens bin ich gerne draußen.

15.14 Mit der Verkäuferin bereite ich die Besichtigung vor, helfe ihr gleich noch bei ein paar Verbesserungen.

15.45 Wir haben Glück, ein sehr nettes Paar verliebt sich gleich bei der ersten Besichtigung in das Haus.

16.03 Im Büro wartet schon eine ganze Großfamilie, die zwei nebeneinanderliegende Wohnungen kaufen will. Die Verkäufer sind alleine gekommen, ich führe die Preisverhandlungen für die Familie, die lautstark im Nebenraum wartet. Am Ende finden wir zwei Preise, mit denen alle glücklich sind.

17.30 Jetzt noch schnell zum Notar, ein Kaufvertrag wird unterschrieben. Der Verkäufer ist Landwirt und schenkt mir zum Dank ein lebendes (!) Huhn.

18.08 spontan wird entschlossen, die Schlüsselübergabe gleich zu machen, ich nehme das Huhn mit. Es legt mir nach der Übergabe ein Ei mitten auf das Übergabeprotokoll.

19.18 Ich lasse das Huhn im Garten frei und überlege mir, was ich mit ihm mache, wie es eigentlich heißt und welche Termine morgen anstehen …

Sie möchten Ihr Haus verkaufen?

Hausverkauf mit MAIERIMMOBILIEN

Sie möchten Ihre Wohnung verkaufen?

Wohnungsverkauf mit MAIERIMMOBILIEN

Sie möchten Ihr Grundstück verkaufen?

Grundstücksverkauf mit MAIERIMMOBILIEN

Finden Sie heraus, was Ihre Immobilie Wert ist

Hier Objektart wählen:

Haben Sie Fragen zu diesem Thema?

Dann rufen Sie uns gleich an unter +49 89 4522173-0 oder schreiben Sie uns eine Nachricht über nachfolgendes Formular - wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben, alle weiteren Felder sind freiwillige Angaben. Die von Ihnen hier erhobenen Daten werden von der MAIERIMMOBILIEN GmbH zur Beantwortung Ihrer jeweiligen Anfrage verarbeitet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen.

Philipp Maier
Philipp Maier
Philipp Maier
Geschäftsführer
Immobilienkaufmann

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung