Der Wohnimmobilienmarkt München: Große Nachfrage trifft auf viel zu wenig Angebot

02. Juli 2019

Der Münchner Immobilienmarkt hat auch im vergangenen Jahr nicht wirklich überrascht. Trotz der mittlerweile sehr hohen Preise ist die Nachfrage unverändert hoch. Der Zuzug und das innere Wachstum der Stadt übersteigen die Zahl der zur Verfügung stehenden Wohnungen. Dieser Unterschied zwischen Nachfrage und Angebot wird trotz aller Anstrengungen im Neubau in den kommenden Jahren weiter zunehmen.

Politik muss mitspielen

München fehlen Grundstücke, auf denen Wohnungen gebaut werden können. Die Stadt hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2030 möglichst viele Flächen für den Wohnungsbau bereitzustellen. Um das ganze Potenzial auszunutzen, muss allerdings die Politik mitspielen. Ohne geringere Abstandsflächen, Wohnhochhäuser und eine drastische Verringerung der vorgeschriebenen Stellplätze pro Wohnung wird es kaum mehr und billigere Wohnungen geben.

Die Preise kennen nur eine Richtung: nach oben

Als wir vor 10 Jahren als Maklerunternehmen in den Münchner Markt eingestiegen sind, kostete eine Eigentumswohnung aus dem Bestand mit gutem Wohnwert hier noch rund 2.670 Euro pro m². Heute müssen Käufer für eine solche Wohnung durchschnittlich mit fast 6.400 Euro pro m² rechnen*. Viele unserer Kunden suchen aufgrund des geringen Angebots und der hohen Preise nun verstärkt im Münchner Umland, insbesondere entlang der S-Bahn-Äste nach Immobilien. Und auch hier steigen folglich die Kauf- und Mietpreise immer höher.

Unser Marktbericht macht den Immobilienmarkt transparent

Wenn Sie über einen Verkauf Ihrer Immobilie nachdenken oder auf der Suche sind, lohnt sich ein Blick in unseren neuen Marktbericht. Hier erfahren Sie u.a., wie sich die Preise für Bauland in München und Umgebung verändert haben oder welche Kaufpreise gerade für Wohnungen in sehr guten Lagen in München aufgerufen werden. Mit anschaulichen Grafiken und Texten zu den aktuellen Daten des Gutachterausschusses für Grundstückswerte im Bereich der Landeshauptstadt München und des Immobilienverbands IVD, bei dem wir selbst Mitglied und Marktberichterstatter sind, machen wir den Münchner Immobilienmarkt transparent.

Kreative Lösungen sind gefragt

Und wie wird – oder muss - der Münchner Immobilienmarkt in den kommenden Jahren aussehen? Kreative Lösungen sind gefragt: Deutschland ist seit jeher ein Mietervolk - wäre es daher nicht förderlich, private Käufer z.B. durch die Freistellung des Ersterwerbs von der Grunderwerbsteuer zu entlasten, um so mehr Mieter zu Eigentümern zu machen? Oder gezielt bedürftige Mieter oder Berufsgruppen zu fördern, die es sich einfach nicht mehr leisten können, in München zu wohnen? Es herrscht viel Handlungsbedarf von Seiten der Politik – wir wünschen uns bald realistische und effiziente Lösungsvorschläge!

* Quelle: IVD

Sie möchten Ihr Haus verkaufen?

Hausverkauf mit MAIERIMMOBILIEN

Sie möchten Ihre Wohnung verkaufen?

Wohnungsverkauf mit MAIERIMMOBILIEN

Sie möchten Ihr Grundstück verkaufen?

Grundstücksverkauf mit MAIERIMMOBILIEN

Finden Sie heraus, was Ihre Immobilie Wert ist

Hier Objektart wählen:

Haben Sie Fragen zum Münchner Immobilienmarkt?

Als Münchner Makler mit langjähriger Erfahrung und starkem Service aus einer Hand sind wir der richtige Partner an Ihrer Seite. 

Rufen Sie uns gleich an unter +49 89 4522173-0 oder schreiben Sie uns eine Nachricht über nachfolgendes Formular - wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben, alle weiteren Felder sind freiwillige Angaben. Die von Ihnen hier erhobenen Daten werden von der MAIERIMMOBILIEN GmbH zur Beantwortung Ihrer jeweiligen Anfrage verarbeitet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen.

Philipp Maier
Philipp Maier
Philipp Maier
Geschäftsführer
Immobilienkaufmann
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen