Ob Liquiditätsengpass (siehe dazu unseren Ratgeber), Immobilienverkauf nach Scheidung oder Trennung, Erbschaftsveräußerung, Kostensenkung oder einfach der Wunsch, schnell an Geld zu kommen: Es gibt viele Gründe für einen Immobilienschnellverkauf. In diesem Ratgeber geht es sowohl um den Schnellverkauf als auch um den heikleren Notverkauf. Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihre Immobilie trotz Zeitmangel zu einem guten Preis und ohne Stress verkaufen können, zudem erfahren Sie, auf was Sie bei einem Notverkauf achten sollten. Einen Tipp gibt es schon vorweg: Wenn Sie eine Immobilie schnell und professionell verkaufen möchten, sind wir für Sie da. Aber nun: Los geht’s mit dem Ratgeber „Immobilien schnell verkaufen“!

Immobilien schnell verkaufen – Warum überhaupt?

Es gibt viele Gründe, eine Immobilie schnell verkaufen zu wollen. Insbesondere in diesen Fällen erscheint der Schnellverkauf sinnvoll:

Schnellverkauf von Immobilien wegen Trennung oder Scheidung

Will keiner der beiden Partner eine gemeinsame Immobilie behalten (und den anderen dafür auszahlen), bietet sich nur noch der Verkauf der Immobilie an. Und da Trennung und Scheidung meist mit dem Wunsch verbunden sind, sich so schnell wie möglich vom Partner und gemeinsamen Erinnerungen und Eigentum zu trennen, ist der Schnellverkauf der beste Weg, einen sauberen Schlussstrich zu ziehen.

Immobilienschnellverkauf aufgrund von Veränderungen der Lebenssituation

Ob Beruf, Gesundheit oder familiäre Bande: Manchmal spielt einem das Leben einen Streich. Ob lohnendes Stellenangebot, für das Sie schnell umziehen und damit auch eine schnelle Trennung von der teuren Immobilie benötigen, ein schwerer Gesundheitsschlag, der die Finanzierung der Immobilie nicht mehr möglich macht oder immense finanzielle Belastungen bedeutet, oder der Schnellverkauf einer Immobilie aufgrund eines familiären Notfalls, der Ihre Anwesenheit oder finanzielle Unterstützung benötigt: Der Schnellverkauf ist dann der beste Weg, plötzliche Abzweigungen auf dem Lebensweg abzufangen. Das gilt übrigens auch bei einem Erbe, das Sie nicht selbst bewohnen oder anderweitig nutzen wollen.

Immobilien schnell verkaufen aufgrund einer wirtschaftlichen Zwangslage

Vor allem bei Liquiditätsengpass bietet sich ein Schnellverkauf an, um schnell an Geld zu kommen und Verpflichtungen so begleichen zu können. So können Sie im Notfall die Insolvenz noch abwenden oder eine Zwangsversteigerung verhindern – wenn Sie „noch schnell“ Ihre Immobilie verkaufen, bevor Bank oder Gericht die Zwangsversteigerung ansetzen.

Schnellverkauf aufgrund ungünstiger Prognosen

Manchmal hört man so Sachen. Dass man zum Beispiel vorhat, im nächsten Monat mit dem Bau einer Umgehungsstraße direkt an Ihrer Immobilie zu beginnen. Dann bietet sich der Schnellverkauf an, um dem baldigen Preisverfall zu entgehen oder die Immobilie noch zu einem guten Preis zu verkaufen.

Finden Sie heraus, was Ihre Immobilie Wert ist

Hier Objektart wählen:

Immobilienschnellverkauf – Wie ein normaler Verkauf, nur schneller

Das Wort sagt es schon: Ein Schnellverkauf ist ein Verkauf einer Immobilie in möglichst kurzer Zeit. Teilweise werden Sie im Internet Angebote finden, die Ihnen den Hausverkauf binnen 24 Stunden versprechen – realistisch ist dies meist nicht. Denn: Es gibt trotzdem einige Dinge zu beachten, wenn Sie Ihre Immobilie schnell verkaufen müssen oder gar ein Notverkauf ansteht.

Papiere bitte

Wie beim gewöhnlichen Immobilienverkauf auch, benötigen Sie für den Schnellverkauf ebenfalls gültige Dokumente und einiges mehr. Vor allem bei älteren Häusern wichtig und oft ein echter Zeitfresser: der aktuelle, gültige Energieausweis. Außerdem fallen unter diese Rubrik der Grundbuchauszug, Mietverträge (falls die zu verkaufende Immobilie von Ihnen vermietet wird) oder Handwerkerrechnungen, die belegen, was an der Immobilie gewartet, renoviert und saniert wurde oder noch behandelt werden muss. Typische Dokumente, die oft vergessen werden: Gebrauchsanweisungen und Garantienachweise für Geräte und Anlagen wie bspw. für Küchengeräte oder Kaufbelege für Elemente im Haus, die den Wert beeinflussen.

Was ist die Immobilie wert?

Die große Frage – beim gewöhnlichen und beim Schnellverkauf. Hier helfen Ihnen nur Experten weiter. Die einfachste Lösung: Bitte Sie einen Makler Ihres Vertrauens, ein Wertgutachten in Auftrag zu geben. Als guter Makler kennen wir Gutachter, die rasch, zuverlässig und fair den Wert Ihrer Immobilie bestimmen. Ist der Wert bestimmt, können Sie die Immobilie zum Verkauf anbieten. Auch hier empfiehlt es sich, einen zuverlässigen Makler an Ihrer Seite zu haben. Doch dazu gleich noch mehr.

Auch wenn es schnell gehen muss: Bereiten Sie alles vor

Ob Schnellverkauf oder Notverkauf einer Immobilie: Nehmen Sie sich trotzdem die Zeit, die Immobilie auf Vordermann zu bringen. Bitte Sie Freunde und Familie, beim Putzen zu helfen, rümpeln Sie aus, wechseln Sie defekte Birnen aus, entstauben Sie den Keller und vieles mehr. Wenn es schnell gehen muss, ist der erste Eindruck oft noch wichtiger als beim gewöhnlichen Immobilienverkauf. Verliebt sich ein Interessent auf den ersten Blick in Ihre Immobilie, werden oft auch die Preisverhandlungen einfacher. Hier lauern manchmal Zusatzkosten: Wenn Sie Renovierungen vornehmen müssen, um die Immobilie vorzeigbar zu machen, senkt dies am Ende natürlich auch den Gewinn.

Behalten Sie die Kosten im Blick

Vor allem, wenn Sie die Immobilie aufgrund eines finanziellen Engpasses verkaufen, sollten Sie bedenken, dass beim (Schnell)Verkauf Kosten auf Sie zukommen. Ebenfalls wichtig: Liegen zwischen Kauf und Verkauf der Immobilie weniger als 10 Jahre, fällt Spekulationssteuer an. Diese und weitere Nebenkosten und laufenden Kosten senken den finalen Gewinn durch den Schnellverkauf natürlich. Beziehen Sie dies in alle Berechnungen mit ein.

Immobilie schnell verkaufen
Immobilie schnell verkaufen

Notverkauf und Schnellverkauf – Wir sind an Ihrer Seite

Notverkauf und Schnellverkauf sind immer mit gewaltigen Verlusten verbunden, weil man nie denselben Preis bekommt wie bei einem normalen Verkauf? Ein Mythos. Jedenfalls meistens. Und wenn Sie sich auf die Hilfe eines Maklers verlassen. Wir verfügen über ein großes Netzwerk an stets interessierten, solventen Käufern. Wir kennen die Preise auf dem Markt, nach Lage, Größe, Baujahr und vielem mehr gestaffelt. Wir gehen Notverkauf und Schnellverkauf kaum anders an als einen „normalen“ Immobilienverkauf – nur eben etwas schneller. Wir kümmern uns um das Exposé, die Besichtigungen. Wir ziehen den Verkauf diskret und professionell durch. So schnell wie nötig und möglich. Wir bringen Sie mit solventen Kunden in Kontakt und sorgen dafür, dass es von der Kaufabsichtserklärung bis zur Übergabe der Hausschlüssel nur ein sehr kurzer Weg ist. Auch im Vorfeld unterstützen wir Sie. Von der Liste aller nötigen Dokumente über Wertgutachten bis hin zum Inserat: Ein Schnellverkauf mit uns erfolgt stressfrei, rasch und mit einem Ergebnis, das alle glücklich macht.

Verlassen Sie sich nicht auf windige Angebote auf dubiosen Websites. Verkaufen Sie nicht an den Erstbesten, an der Seite von Irgendjemandem. Kommen Sie stattdessen zu uns. Und verkaufen Sie Ihre Immobilie schnell, gewinnbringend und stressfrei.

Leistungen rund um den Not- und Schnellverkauf
Leistungen rund um den Not- und Schnellverkauf

Sie haben Fragen rund um das Thema "Immobilie schnell verkaufen"?

Als Münchner Makler mit langjähriger Erfahrung und starkem Service aus einer Hand sind wir der richtige Partner, um Sie persönlich zu beraten und all Ihre Fragen zum Thema "Immobilie schnell verkaufen" zu beantworten.

Rufen Sie uns gleich an unter +49 89 4522173-0 oder schreiben Sie uns eine Nachricht über nachfolgendes Formular - wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben, alle weiteren Felder sind freiwillige Angaben. Die von Ihnen hier erhobenen Daten werden von der MAIERIMMOBILIEN GmbH zur Beantwortung Ihrer jeweiligen Anfrage verarbeitet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen.

Ihr Ansprechpartner

Philipp Maier
Philipp Maier
Philipp Maier
Geschäftsführer
Immobilienkaufmann

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung